1 EUR = 4.31 PLN

Slaskie (Schlesien)

Die ehemalige Bergbauregion bildet das Zentrum der Woiwodschaft Śląskie (Schlesien). Die technischen Denkmäler des 19. Jahrhunderts sind heute beliebte Touristenziele. Doch zur Region gehören auch die Feriengebiete in den Schlesischen Beskiden.

Die Woiwodschaft Śląskie ist die am dichtesten besiedelte Region Polens mit 381 Einwohnern pro Quadratkilometer. Rund 4,7 Millionen Menschen leben auf einer Fläche von 12.300 Quadratkilometern. Den Mittelpunkt bildet das oberschlesische Industrierevier rund um die Hauptstadt Katowice Das Gebiet ist ähnlich wie das Ruhrgebiet in Deutschland historisch durch Kohle und Stahl geprägt. Städte wie Gliwice, Zabrze oder Bytom sind mit der Schwerindustrie verbunden. Obwohl der Bergbau seine Bedeutung verringert und sich an die Peripherie verlagert hat, prägen Fördertürme und Abraumhalden noch das Bild der Landschaft. Heute bilden moderne Industriebetriebe sowie Wissenschaftseinrichtungen und Dienstleistungsbetriebe das Rückgrat der Woiwodschaft.

Der vollständige Informationstext zur Wojewodschaft Śląskie kann hier kostenfrei als PDF heruntergeladen werden:

Śląskie

Planen Sie Ihren Ausflug

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Hier können Sie den Newsletter abonnieren