1 EUR = 4.26 PLN

Dolnoslaskie (Niederschlesien)

Die im Südwesten Polens gelegene Woiwodschaft Dolnośląskie (Niederschlesien) zählt  zu den beliebtesten Ferienzielen in Polen. Neben der Hauptstadt Wrocław (Breslau) werden vor allem das Riesengebirge und die Kurregion des Glatzer Berglandes besucht.

In Niederschlesien leben auf rund 20.000 Quadratkilometern etwa 2,9 Millionen Menschen, das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 145 Einwohnern pro Quadratkilometer. Höchster Punkt der Woiwodschaft ist die Spitze der Śnieżka (Schneekoppe) mit 1.603 Metern. Der bekannte Berg ist die höchste Erhebung des Karkonosze (Riesengebirge). Die im Norden Tschechiens entspringende Odra (Oder) fließt durch Niederschlesien und prägt zusammen mit ihren Nebenflüssen die Region. Im Gebiet der Woiwodschaft schützen zwei Nationalparks die wertvollsten Naturflächen. Der Karkonoski Park Narodowy erstreckt sich im Bereich des Riesengebirges, der Park Narodowy Góry Stołowe im nahe gelegenen Heuscheuergebirge.

Der vollständige Informationstext zur Wojewodschaft Dolnośląskie kann hier kostenfrei als PDF heruntergeladen werden:

Dolnośląskie (Niederschlesien)

Planen Sie Ihren Ausflug

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Hier können Sie den Newsletter abonnieren