1 EUR = 4.26 PLN

Nationalparks

Biebrza 540.jpg

Polen gehört zu den wenigen Ländern Europas, die mit einer dermaßen abwechslungsreichen Landschaft aufwarten, sich weiter Gebiete nahezu unberührter Natur erfreuen und über eine vielartige Tier- und Pflanzenwelt verfügen.
Die naturkundlich wertvollsten Landstriche werden in 23 Nationalparks von insgesamt 300 000 ha, (1% der Landesfläche) geschützt. Acht davon: der Nationalpark Babiogórski, Białowieski, Bieszczadzki, Kampinoski, Karkonoski, Poleski, Słowiński und Tatrzański sind von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat erklärt worden.
Der Nationalpark Białowieski befindet sich zusätzlich noch in der Liste des Weltkultur- und Naturerbes.

 Den Naturfreunden bieten die Nationalparks einzigartige, ausgedehnte Sumpflandschaften, riesige natürliche Waldgebiete sowie Wanderdünen an der Ostsee. Auch dem Wisent, dem größten Tier Europas, kann man hier Auge in Auge gegenüberstehen. Vogelbeobachter kommen in den Nationalparks ebenfalls auf ihre Kosten; in Polen sind nahezu 80 Prozent der europäischen Vogelarten beheimatet.
Zur Erkundung der Natur stehen in den Nationalparks markierte Wanderwege und Naturlehrpfade zur Verfügung. Mit interessanten Sammlungen warten die Naturkundemuseen auf. Dank professioneller Fremdenführer und spezialisierter Reisebüros stehen in den Parks viele Möglichkeiten von Naturtourismus zur Auswahl.
Wir laden Sie ein zu einer Entdeckungsreise durch die polnische Natur!

In der Wojewodschaft Podlaskie, nordöstlicher Teil Polens, liegt der Biebrza Nationalpark (Biebrzański Park Narodowy). Die Flüsse Biebrza und Narew bilden dort das größte Flusssystem Europas und ist mit einer Fläche von 59 223 ha der größte Nationalpark Polens.
Der Park umfasst das Massiv Babia Góra (1725 m ü.d.M.), den höchsten Abschnitt des Gebirgszuges Beskid Żywiecki
Dieser Nationalpark gehört zu den ältesten Europas (Entstehungsjahr: 1932) und liegt im Herzen des Białowieska-Urwaldes.
Der Park umfasst den höchsten Teil des West- Bieszczady-Gebirges mit dessen höchsten Gipfel Tarnica (1346 m ü.d.M.).
Der Nationalpark schützt den kleinen, jedoch wertvollsten Teil des Waldgebietes BoryTucholskie, das sich auf einer breiten Sanderflachebene erstreckt.
 Der Park befindet sich in der Nähe von Krakau, nimmt den Südteil der Krakau-Tschenstochau-Hochebene mit dem Prądnik- und dem Sąspówka-Flusstal ein..
Der Park umfasst den Zentralteil des Pieniny- Gebirgszuges mit dem höchsten Berg Drei Kronen/ Trzy Korony (982 m ü.d.M.)..
Der Park schützt einen Teil der polnischen Tatra (einziges Gebirge Polens mit alpinem Charakter) mit dessen höchsten Gipfel dem Rysy (2499 m ü.d.M.)
Der Park, der zirka 90 km nördlich von Szczecin, auf der größten Insel Polens (Wollin) liegt, wurde am 3. März 1960 gegründet.
Der Park liegt im Drawieńska-Urwald und umfasst das Flusstal der Drawa, eines der schönsten Flüsse im polnischen Pommern sowie seinen Nebenfluss Płociczna sowie 30 Seen.
Der Park umfasst den Zentralteil der Gorce-Gebirgskette in den Westbeskiden mit Ausnahme des höchsten Gipfels Turbacz..
Der Park umfasst das Heuscheuergebirge (Góry Stołowe) in den Mittelsudeten
Der Park umfasst das Riesengebirge (Karkonosze), den höchsten Abschnitt der Sudeten, und die Schneekoppe (1603 m ü.d.M.)
Der Park umfasst den Mittelteil der Niederbeskiden, mit dem Bergrücken Magura Wątkowska (846 m ü.d.M.)
Zu den wichtigsten naturkundlichen und landschaftlichen Vorzügen des Parks gehört das im natürlichen Zustand erhaltene sumpfige Narew- Flusstal
Der Park liegt in der Seenplatte zwischen Łęczyca und Włodawa (Polesie Lubelskie)
Der Park erstreckt sich im Herzen der Region Mittel-Roztocze
Das Besondere dieses, an der Ostsee gelegenen Parks ist das ausgedehnte Wanderdünengelände
Der Park schützt vor allem die hohen Kämme des Świętokrzyskie-Gebirges mit dem höchsten Berg Łysica
Der Nationalpark „Ujście Warty“ (Warthemündung) befindet sich im Thorner- Eberswalder Urstromtal
Der Park liegt ca. 15 km südlich von Poznań und schützt die Natur der Großpolnischen Seenplatte
Das Interessanteste dieses in Nordostpolen gelegenen Parks sind die herrlichen Seen
Der Nationalpark liegt in der Nähe von Warschau.

Planen Sie Ihren Ausflug

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Hier können Sie den Newsletter abonnieren