Warsaw 2.2 ºC
Kontaktformular
polen.travelToursitische AttraktionenArbeitersiedlung Piaski in Czeladź (Chelad)

Arbeitersiedlung Piaski in Czeladź (Chelad)


General

Einheitentyp:

Der Stadtteil Piaski befindet sich im Südteil von Czeladź. Hier war bis Ende des vergangenen Jahrhunderts Steinkohle abgebaut. Viele Jahre lang galt als Hauptarbeitgeber die den Franzosen angehörte Grube „Czeladź”. An der Wende des XIX. und XX. Jahrhunderts wurden hier die Bergwohnsiedlung mit den Häusern der Bergarbeiter, mit Beamtenhäusern, mit der Villa des Direktors und auch mit öffentlichen Einrichtungen errichtet. Das prachtvollste Gebäude ist die Kirche zur schmerzhaften Mutter Gottes.

Der Stadtteil Piaski befindet sich im Südteil von Czeladź. Hier war bis Ende des vergangenen Jahrhunderts Steinkohle abgebaut. Viele Jahre lang galt als Hauptarbeitgeber die den Franzosen angehörte Grube „Czeladź”. An der Wende des XIX. und XX. Jahrhunderts wurden hier die Bergwohnsiedlung mit den Häusern der Bergarbeiter, mit Beamtenhäusern, mit der Villa des Direktors und auch mit öffentlichen Einrichtungen errichtet. Das prachtvollste Gebäude ist die Kirche zur schmerzhaften Mutter Gottes.

localization-imgLageplan:


3 Kwietnia street 1
41-250 Czeladź
Provinz: ŚLĄSKIE
Breite und Länge: 50.30346,19.0898
Bestellen Sie hier unseren Newsletter