Sprache Sprache
Suchen Suchen

Museen & Denkmäler

Resultate - 2073
Ergebnisse Zahl -
  • Allerheiligenkirche in Wrocanka

    Allerheiligenkirche in Wrocanka

    Wrocanka

    Die ursprüngliche Pfarrkirche in Wrocanka wurde 1487 erbaut. In der zweiten Hälfte des 18. Jh. wurde sie abgerissen. Überlassen wurde nur die gemauerte Sakristei mit Schatzkammer im ersten Stock aus dem 17. Jh.

  • ALTES LUBLINER TOR

    ALTES LUBLINER TOR

    Zamość

    Das Lubliner Tor war bereits bei den Anfängen von Zamość da.

  • Altstadt

    Altstadt

    Golub-Dobrzyń

    Ein erhaltenes und völlig lesbares, regelmäßiges Straßennetz auf Basis der während der Lokalisierung der Stadt bestimmten Grundstücke und Straßen.

  • Altstadt – St.-Peter-und-Paul-Kirche

    Altstadt – St.-Peter-und-Paul-Kirche

    Stare Miasto

    Neogotische Kirche ca. aus dem Jahr 1907, ausgebaut im 15./16. Jh., renoviert im Jahr 1800, umgebaut in den Jahren 1903-1907. Es sind ein romanisches Presbyterium und ein Teil des Schiffes gemauert im Sandstein, erhalten geblieben.

  • Aquarium Gdingen

    Aquarium Gdingen

    Gdynia

    Es gibt kein anderes Museum in Polen, wo in den Aquarien, Schaukästen und Dioramen Fauna und Flora von Meeren und Ozeane der Welt präsentiert wird.

  • Archcathedral Basilica of St.Jacob

    Archcathedral Basilica of St.Jacob

    Szczecin

    The gothic temple made of brick was built from 13th up to 16th centuries. It has valuable inside.

  • Arthus Court

    Arthus Court

    Gdańsk

    It is the oldest Arthus Court preserved in the world. Its name has originated from the legendary king of Celts, Arthur, living in Great Britain in the VI century.

  • Artus Manor House

    Artus Manor House

    Toruń

    Stately building of the south side of City Market is joined to the mystery of Middle Ages "Bussinessman Club" so-called St. Georges Brotherhood. The mysterious meetings of rich company created  myths and amazing histories among gossips of Old Torun.

  • Auf der Route des Volkshandwerkes Podlachiens

    Auf der Route des Volkshandwerkes Podlachiens

    Czarna Wieś Kościelna

    Die Wanderung diese Route entlang ermöglicht das Kennenlernen des einzigartigen, aussterbenden Handwerks und der Werkstätten von Künstlern, in denen die Kenntnisse am meisten von Generation zu Generation weitergegeben werden. Diese Bus-Route kann man auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß besichtigen.

  • Augustinerkirche

    Augustinerkirche

    Krasnystaw

    Eine wunderschöne, historische Augustinerkirche der Dreifaltigkeit in Krasnystaw.

  • Bahnhof und Dampflokschuppen in Skierniewice

    Bahnhof und Dampflokschuppen in Skierniewice

    Skierniewice

    Im historischen Lokschuppen warten über 100 verschiedene Fahrzeuge sowie Passagier- und Güterwaggons auf die Besucher.

  • Barmherziger-Christus-Pfarrkirche (ehemalige orthodoxe Kirche der Unierten)

    Barmherziger-Christus-Pfarrkirche (ehemalige orthodoxe Kirche der Unierten)

    Dęblin

    Es lohnt sich die Kirche, in der sich eine einzigartige Skulptur des gekreuzigten Christus befindet, zu sehen.

  • Barockkirche aus den Jahren 1696–1711 in Gęstowice

    Barockkirche aus den Jahren 1696–1711 in Gęstowice

    Gęstowice

    Eine Barockkirche aus den Jahren 1696–1711 geortet auf einer Erhebung, mit einer reichlich geschmückten Fassade.

  • Basilika Mariä Himmelfahrt in Stara Wieś

    Basilika Mariä Himmelfahrt in Stara Wieś

    Stara Wieś

    Die spätbarocke Basilika ist das größte Mariensanktuarium in Karpatenvorland. Auf dem Gebiet des Klosters befindet sich das Museum mit Sammlungen der sakralen Kunst und des künstlerischen Handwerks aus den 16.-20. Jh.

  • Basilika zum Heiligen Geist

    Basilika zum Heiligen Geist

    Przeworsk

    Im Jahr 1430 begannen die Priester des Ordens der Ritter vom Heiligen Grab zu Jerusalem mit dem Bau einer neuen Kirche. Der Bau des neuen Tempels dauerte bis 1470; drei Jahr später erfolgte die Weihe der Kirche zum Heiligen Geist.

  • Basilika zur Maria Opferung in Wadowice

    Basilika zur Maria Opferung in Wadowice

    Wadowice

    "In Wadowice hat alles begonnen. Das Leben hat begonnen, die Schule hat begonnen, die Studien haben begonnen und das Theater hat begonnen, und die Priesterschaft hat begonnen" – die Worte des Heiligen Vaters, Johannes Paul II geben die Rolle der Familienstadt in Seinem Leben dar.

  • Bastei

    Bastei

    Kazimierz Dolny

    Auf dem Gipfel des Schlosshügels steht ein runder Turm aus der Wende des 13. und 14. Jh.

  • BASTION VI

    BASTION VI

    Zamość

    Eine wertvolle und sehr seltene Sehenswürdigkeit der Militärarchitektur von der napoleonischen Ära auf dem Gebiet Polens.

  • Benediktinerabtei in Przemyśl

    Benediktinerabtei in Przemyśl

    Przemyśl

    Die im 17. Jh. gegründete Benediktinerabtei mit Verteidigungsmauer und Basteien.

  • Benediktinerinnen-Abtei in Jarosław (dt. Jaroslau)

    Benediktinerinnen-Abtei in Jarosław (dt. Jaroslau)

    Jarosław

    Gestiftet wurde die Benediktinerinnen-Abtei 1611 von Anna Ostrogska. Das Kloster bildet u.a. die in den Jahren 1614-1624 erbaute, durch ein herrliches Steinportal aus dem Jahr 1521 gezierte Kirche zum Heiligen Nikolaus und Bischof Stanisław.

Cookies