1 EUR = 4.3 PLN

Zachodniopomorskie (Westpommern)

Zachodnipomorskie540.jpg

Die Ostseeküste und die Pommersche Seenplatte sind die wichtigsten Ferienzentren von Zachodniopomorskie (Westpommern) im Nordwesten Polens. Die bekannten Kurorte werden auch von vielen deutschen Gästen besucht.

Auf einer Fläche von rund 23.000 Quadratkilometern leben rund 1,7 Millionen Menschen. Mit 74 Einwohnern pro Quadratkilometer ist die Bevölkerungsdichte gering. Hauptstadt ist die Hafenstadt Szczecin (Stettin). Geprägt ist die Landschaft von eiszeitlich geformten Moränen. Fast 40 Prozent der Fläche sind von Wald bedeckt. Nördlich von Szczecin weitet sich die Oder zum Zalew Szczeciński (Stettiner Haff). Es nimmt eine Fläche von 800 Quadratkilometern ein und erstreckt sich zu beiden Seiten der deutsch-polnischen Grenze bis an die Ostsee. Das Haff ist ein beliebtes Segelrevier. Die am Haff gelegene Kleinstadt Nowe Warpno (Neuwarp) besitzt ein sehenswertes Rathaus im Fachwerkstil aus dem 17. Jahrhundert.

Der vollständige Informationstext zur Wojewodschaft Zachodniopomorskie kann hier kostenfrei als PDF heruntergeladen werden:

Zachodniopomorskie (Westpommern)

REISEPLANER

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Bestellen Sie hier unseren Newsletter