1 EUR = 4.29 PLN

Świętokrzyskie (Heiligkreuz)

Swietokrzyskie_540.jpg

Namensgeber und Mittelpunkt der Woiwodschaft Świętokrzyskie (Heiligkreuz) ist das Heiligkreuz-Gebirge. Es gilt als ältestes Gebirge in Europa und entstand vor 520-400 Millionen Jahren. In der Region befinden sich einige wertvolle technische Denkmäler.

Die im Südosten Polens gelegene Woiwodschaft zählt mit einer Fläche von 11.700 Quadratkilometern und einer Bevölkerungszahl von 1,3 Millionen zu den kleinsten des Landes. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 110 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die höchsten Gipfel des Heiligkreuz-Gebirges erreichen rund 600 Meter Höhe. Seine gegenwärtige Gestalt erhielt das Gebirge vor etwa 300 Millionen Jahren. Damals bedeckte noch ein Meer das gesamte Gebiet. Ablagerungen auf dem Meeresgrund bildeten Schiefer, Sand- und Kalkstein. Die Gołoborze genannten Geröllhalden bedeckten einen Teil der Berghänge und sind eine Besonderheit des Gebirges.

Der vollständige Informationstext zur Wojewodschaft Świętokrzyskie kann hier kostenfrei als PDF heruntergeladen werden:

Świętokrzyskie (Heiligkreuz)

REISEPLANER

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage
Bestellen Sie hier unseren Newsletter