1 EUR = 4.26 PLN

Malerische Skipisten, die sich kilometerweit in einer hügeligen Landschaft ausdehnen, sind für Abfahrten wie geschaffen. Dank dieser Gegebenheiten sind Ermland und Masuren gut für  Wintersport nicht nur im Gebirge geeignet. Deshalb entstehen hier jedes Jahr neue Skilifte und die bereits bestehenden werden ständig ausgebaut.

Skizentren in Ermland und Masuren, außer die Abfahrtskirouten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, bieten auch Routen zum Snowtubing und Schlittenfahren an.  Die Routen werden gewöhnlich mit Kunst-Schnee beschneit, mit Pistenraupen gespurt und sind beleuchtet. Bei den Skiliften gibt es die Möglichkeit, sich Skiausrüstungen auszuleihen sowie Skischulen und Restaurants zu besuchen.

Narty.jpg

Foto Arch. Kurza Góra

Eines der sich am besten entwickelten Skizentren in Nordpolen ist Kurza Góra, das sich in der Ortschaft Kurzętnik, unweit von Nowe Miasto Lubawskie befindet. Es bietet drei besondere Skirouten, eine Station zum Ausleihen  von Skiausrüstung, eine Service-Station und eine Skischule. Im Vorjahr wurden hier auch eine große Kunst-Eisfläche und eine Route zum Snowtubing geschaffen. In diesem Jahr bereiten die Eigentümer für ihre  Gäste die nächsten Überraschungen vor. Es lohnt sich deshalb, dieses Skizentrum zu besuchen. 

www.kurzagora.pl

DER SCHÖNE  BERG  RUDZIEWICZ  -  GOŁDAP

Narty2.jpg

Foto: Jeremi Przyborowski

Seit vielen Jahren finden auf dem Berg Piękna Góra Rudziewicz neben Gołdap Liebhaber des Abfahrtsskilaufens über 2000 m Routen  mit  verschiedenen Schwierigkeitsgraden vor. Sie sind beleuchtet, mit Kunst-Schnee bedeckt und werden von Pistenraupen gespurt. Bei guten Schneebedingungen kann man auch die Schlittenroute nutzen. Auf dem Gelände der Anlage, am Fuße des Berges, befindet sich die Gaststätte „Pod Piękną Górą“, die ein  Ort für Feinschmecker von Cepelinai und Wild ist. Auf dem  Gipfel  kann man in einem  Dreh-Café Kaffee trinken. 

www.zajazd-rudziewicz.pl

 MIKOŁAJKI

Es lohnt sich auch, das Hotel „Gołębiewski“ bei Mikolajki zu besuchen, bei dem sich im Winter ein mit Kunst-Schnee bedeckter Abhang, mit einer Länge von 700 Metern, befindet. Man kann hier auch die ganzjährige Rodelbahn nutzen. 

www.golebiewski.pl/mikolajki

Skipisten und die mit ihnen verbundenen Winterattraktionen bieten auch das Masurische Zentrum Okrągle in der Nähe von Orzysz und Wydminy und der Skilift Kartasiówka in der Nähe von Olsztyn an.

KARTASIÓWKA

Der Skilift Kartasiówka liegt in Ruś, 7 km von Olsztyn entfernt, in den Grenzen des Reservats Las Warmiński. Es wurden hier 3 Abfahrtsrouten angelegt, jede je 280 Meter lang; eine Abfahrtsroute für mittelfortgeschrittene Wintersportler I mit einem Schlepplift von 220 Meter, eine Abfahrtsroute für mittelfortgeschrittene Wintersportler II mit einem Schlepplift von 260 m  Länge und einen Schlepplift für Anfänger von 220 Meter Länge. Der Skilift ist mit Kunst-Schnee bedeckt und ist beleuchtet. Eine  Ausleihstelle für Skiausrüstung  und eine Bar mit einer kleinen Gastronomie sind vorhanden

DAS  MASURISCHE  ZENTRUM  OKRĄGŁE

Das Masurische Zentrum Okrągłe liegt nicht weit von Orzysz und Wydminy entfernt. Hier gibt es ein günstiges Mikroklima zum Skilaufen und Snowboarden. Es wurden 3 Schlepplifte angelegt. Zur Auswahl stehen vier Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung: rot (schwierig, 400 m), blau (leicht, 700 m), blau (leicht, 300 m), eine Schulungsroute (sehr leicht, 100 m). Sie sind beleuchtet und mit Kunst-Schnee bedeckt und werden von Pistenraupen gespurt. Sie können Trikke Ski nutzen – eine in der Bedienung einfache Ausrüstung zum Ski laufen. Die Ausleihstelle und der Service für Skiausrüstung, ein Restaurant und eine Bar mit einer kleinen Gastronomie sind vorhanden. Hier besteht auch die  Möglichkeit, ein Lagerfeuer anzulegen  und die russische Banja zu nutzen. Die Gäste erwartet ebenfalls eine „Zoo-Safari“, eine Jeep–Fahrt  auf dem Gelände, in dem Wildtiere leben.

www.skimazury.pl

DER  BERG  IN  LUBSTYNEK  NEBEN  LUBAWA

Der seit vier Jahren genutzte  Berg in Lubstynek bietet die Möglichkeit, die Aussichten auf den Landschaftspark Wzgórza Dylewskie (Kernsdorfer Höhe), zu bewundern. Zwei Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sind angelegt. Sie sind 300 Meter lang und ziemlich leicht, deshalb für Anfänger gut geeignet. Der Abhang ist  dank der zwei Schneekanonen gut beschneit. Dieser Ort ist eine Alternative im Vergleich zu anderen gut besuchten Abhängen. Auf die Gäste warten auch eine Ausleihstelle für Skiausrüstung und qualifiziertes Personal. Die Eigentümer des Skilifts laden  nach den Abfahrten in ihre kleine Bar ein, hier gibt es warmes Essen; man fühlt sich wirklich wie im Familienkreis. 

www.facebook.com/Zielony.Zakatek.Lubstynek

Sehr populär in der Region Ermland und Masuren ist der Langlauf. Jedes Jahr, um den Monat Februar herum, finden Langläufe statt -  der Sasinów- und Jaćwingów-Lauf.

www.biegsasinow.pl, www.biegjacwingow.pl.

INS  BLAUE

Einer der Orte, der empfehlenswert für Langlaufliebhaber ist, die an den Wettkämpfen nicht teilnehmen wollen, sondern nur Ermland und Masuren auf zwei Brettern kennenlernen möchten, ist das „Jabłoń –Ressort&SPA“ und das Skidorf Wiartel. Besonders empfehlenswert sind die Läufe auf dem zugefrorenen Brzozolasek-See  oder in der Puszcza Piska (Johannisburger Heide). Man kann nicht nur einfach so Ski laufen, sondern auch an Gruppenläufen mit erfahrenen Führern teilnehmen. Jedes Jahr werden rund um Jabłoń Routen angelegt, die sich mit denen, vom Skidorf Wiartel verbinden, vorbereitet. Dies ergibt  insgesamt eine ununterbrochene Langlaufroute von ca. 40 Kilometern Länge. Für die fortgeschrittenen  Langläufer  werden die langen Routen  nach Ruciane Nida empfohlen. 

www.jablon-resort.pl/biegowki-mazury, www.wioskanarciarska.pl

Ski laufen kann man im Herzen von Olsztyn am Ukiel-See, wo sich bei günstigen Bedingungen Wanderwege in Skipisten im Winter verwandeln. Ski, Schuhe, Skistöcke kann man im Sportverleih ausleihen.

www.osir.olsztyn.pl/pl/ukiel

 Wir laden Sie auch im Winter nach Ermland und Masuren ein!

REISEPLANER

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Bestellen Sie hier unseren Newsletter