Warsaw 7.8 ºC
Kontaktformular

Aufgrund eines deutlichen Rückgangs der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Polen, wurden im Mai zahlreiche Lockerungen der Beschränkungen eigeführt. 

Hotels und andere Unterkunftsmöglichkeiten sind für alle TouristInnen offen. Um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, werden die Dienstleistungen unter der Einhaltung von Hygienestandards erbracht. Die Auslastung darf 75 % nicht überschreiten.

Die Außengastronomie ist geöffnet, auch Innengastronomie (alle Restaurants, Bars und Kneipen). Auch hier werden die Dienstleistungen unter strengen sanitären Bedingungen erbracht (im Innenbereich dürfen max. 75% der Plätze gleichzeitig besetzt werden).

Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Freien wurde aufgehoben. Die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz in geschlossenen Räumen, u.a. in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften zu tragen, bleibt jedoch bestehen.

Kunstgalerien und Museen sowie Kinos und Theater unter freiem Himmel sind geöffnet, ab dem 29. Mai auch die in geschlossenen Räumen. Es wird möglich sein, sie unter Einhaltung der Hygieneregeln zu besuchen.

Freiluft-Vergnügungsparks haben den Betrieb unter der Einhaltung von Hygienestandards wieder aufngenohmen.

Einreise

Reisende, die aus der Schengen-Zone nach Polen kommen, unterliegen einer 10-tägigen Quarantäne, es sei denn, sie legen ein negatives COVID-19-Testergebnis vor (auf Polnisch oder Englisch). Der Test muss spätestens 48 Stunden vor dem Grenzübertritt durchgeführt werden. Es werden sowohl Antigen- als auch RT-PCR-Tests (molekular, genetisch) akzeptiert. Reisende, die sich in Quarantäne befinden, können sich innerhalb von 48 Stunden nach der Ankunft in Polen testen lassen; ein negatives Testergebnis ermöglicht eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne.

Alle Reisende, die von außerhalb der Schengen-Zone nach Polen kommen, werden in eine obligatorische Quarantäne (10 Tage) geschickt. Die Quarantäne kann frühzeitig beendet werden, wenn innerhalb von 48 Stunden nach ihrer Ankunft ein Test in Polen durchgeführt wird und das Ergebnis negativ ist. Ausgenommen sind Personen, die aus Indien, Südafrika und Brasilien einreisen. In ihrem Fall besteht die Möglichkeit der Aufhebung der Quarantäne mit einem negativen Testergebnis erst nach 7 Tagen nach der Ankunft in Polen.

Personen, die die vollständige Impfung (bei Impfstoffen mit zwei Dosen sind zwei Dosen erforderlich) gegen COVID-19 erhalten haben, sind von der Quarantänepflicht befreit. Alle Impfstoffe, die in der Europäischen Union zugelassen sind, werden akzeptiert.

Quelle: www.gov.pl/web/koronawirus/aktualne-zasady-i-ograniczenia (Zugriff 19.05.2021)

2020.06.26_puzzle_de1.JPG


Wir sind bereit! Schau mal nach, wie sich Polen auf den Empfang von Touristen vorbereitet hat.

Flugreisen und Flughäfen

Die Gesundheit und Sicherheit der Passagiere nach der Öffnung der Luftgrenzen ist für uns von größter Bedeutung. Deshalb haben die zuständigen Stellen genaue Richtlinien ausgearbeitet, die den strengen Anforderungen der nationalen Organisationen und den Empfehlungen von europäischen Experten entsprechen.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • alle Passagiere verpflichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sowohl im Flughafenbereich als auch an Bord des Flugzeugs. Kinder unter 5 Jahren sind von dieser Pflicht ausgenommen.
  • die Passagiere eine Gesundheitserklärung gemäß den Anweisungen des Beförderers ausfüllen müssen.
  • der Zugang zu den Terminals ausschließlich für Personen mit gültigem Flugticket und nach Messung der Körpertemperatur möglich ist.
  • an den Flughäfen Desinfektionsmittel für Passagiere zur Verfügung stehen und alle MitarbeiterInnen persönliche Schutzausrüstung verwenden.
  • die Nutzung von bestimmten Flughafeneinrichtungen (z. B. Spielplätzen und Raucherbereichen) eingeschränkt wurde.


Öffentliche Verkehrsmittel

Sie brauchen kein eigenes Auto, um sicher durch Polen zu reisen. Sie können Busse und Züge nutzen oder fliegen.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • die Verkehrsgesellschaften die Anzahl der verfügbaren Sitze so festlegen, dass es zwischen den Reisenden immer genug Platz gibt.
  • alle Fahrgäste während der Fahrt einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.
  • alle Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs regelmäßig desinfiziert werden.

Da die Anzahl der verfügbaren Plätze aufgrund der Distanz-Bestimmungen abnehmen kann, empfiehlt es sich, die Tickets, wenn möglich, online zu buchen.


Übernachten

Hotels, Pensionen, Agrotourismus, Campingplätze... die Hotel-Branche ist bereit, TouristInnen zu empfangen. Die Einrichtungen achten auf die Einhaltung höchster Hygienestandards, und viele von ihnen haben neben den sanitären Empfehlungen der polnischen Gesundheitsamtes zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingeführt.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • das Personal verpflichtet ist, für einen ausreichenden Abstand zwischen Mitarbeitern und Gästen zu sorgen.
  • die Einrichtungen für Sauberkeit und hygienische Sicherheit der Räume sorgen; Desinfektionsmittel sind in großem Umfang vorhanden.
  • Mitarbeiter Selbstschutzausrüstung (Schutzmasken, Handschuhe, etc.) verwenden.
  • das Betrieb der Restaurants, Hotelbars, Schwimmbäder und Kinderspielsäle den sanitären Empfehlungen entsprecht.

Viele Beherbergungsbetriebe unterziehen sich einer zusätzlichen Zertifizierung, um maximalen Komfort und Sicherheit für ihre Gäste zu gewährleisten.

Wenn Sie nach einer Unterkunft in einer zertifizierten Einrichtung suchen, schauen Sie in der Datenbank der Polnischen Tourismus Organisation nach: https://bezpiecznyobiekt.pot.gov.pl/dla-turysty


Gastronomie

Die polnische Küche wird Ihnen neue Geschmacksrichtungen offenbaren. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich der Restaurants speisen. Das Einzige, was Sie beachten müssen ist, dass es in den Gastronomiebetrieben neue Regeln gibt, die sowohl für Kunden als auch für das Personal gelten.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • das Restaurantpersonal die richtigen Abstände einhält und Selbstschutzmaßnahmen verwendet.
  • nur jeder zweite Tisch belegt werden kann und der Abstand zwischen den Tischen mindestens 1,5 m betragen muss – es sei denn, es gibt eine Trennwand, die mindestens 1 m hoch über der Tischfläche ist.
  • die Tische regelmäßig desinfiziert werden und das Personal auf die Einhaltung der Hygienevorschriften achtet.
  • im gesamten Restaurantbereich das Tragen einer Maske Pflicht ist (gilt nicht für den Verzehr).

Es lohnt sich, einen Tisch im Voraus zu reservieren, um sicherzugehen, dass Sie in einem Restaurant oder einem Café nicht auf einen Platz warten müssen.


Touristische Aktivitäten

Die meisten der touristischen Attraktionen haben ihren Betrieb wieder aufgenommen und warten auf TouristInnen. Informieren Sie sich bei der Planung Ihres Besuchs im Internet über eventuell geänderte Besuchsregeln. Das Personal wird dafür sorgen, dass Ihr Besuch bequem, interessant und ohne Risiko verläuft.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • die Anzahl der Besucher begrenzt wird, wenn die Bedingungen dies erfordern.
  • Museen und Kunstgalerien geöffnet sind und unter strengen sanitären Auflagen betrieben werden können. Es gibt eine Begrenzung von 1 Person pro 15 m2.
  • das Personal verpflichtet ist, einen angemessenen Abstand zwischen dem Personal und den Besuchern zu gewährleisten.
  • bei Aktivitäten in geschlossenen Räumen alle Personen Schutzmasken tragen müssen.


Strände

Genießen Sie die Sonne und das Meereswasser ganz unbeschwert! Die Strände und Freibäder sind jetzt geöffnet und warten auf Sie.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • ein Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern zwischen den Badegästen erforderlich ist, andernfalls muss eine Schutzmaske getragen werden
  • einige Badestellen und Strände führen zusätzliche Regeln für die Nutzung des Bereichs ein, um eine komfortable und ruhige Erholung zu gewährleisten.

Der polnische Sommer ist was ganz Besonderes. Fangen Sie die Sonnenstrahlen ein und genießen Sie Ihren Urlaub!


Sport und Freizeit

Verbringen Sie Ihre Freizeit gerne aktiv? Polen wartet auf Sie! Egal, ob Sie ein Naturliebhaber sind oder eine bestimmte Sportart ausüben, Sie können Ihre Freizeit ohne Sorgen genießen. Parks sind bereits geöffnet und Sportanlagen werden ab dem 28. Mai vollständig zugänglich sein.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • körperliche Aktivität im Freien (z.B. in Parks oder Wäldern) kein Risiko mit sich bringt, krank zu werden. Sie brauchen beim Sport keine Schutzmaske zu tragen.
  • Schwimmbäder, Aquaparks und Hallensportanlagen arbeiten mit einer maximalen Auslastung von 50 Prozent.


Shoppen und Einkaufszentren

Sie wollen Reiseproviant besorgen? Oder sind Sie auf der Suche nach einem Mitbringsel für einen lieben Menschen? Wir haben eine gute Nachricht: Die Betriebseinschränkungen für Geschäfte, Einkaufszentren und Malls wurden aufgehoben.

Sie können sich sicher fühlen, denn:

  • in Läden sowie in anderen Räumlichkeiten sowohl Mitarbeiter als auch Kunden einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.
  • vielerorts besteht eine zusätzliche Verpflichtung zur Händedesinfektion und im Eingangsbereich der Geschäfte Desinfektionsflüssigkeit und Einweghandschuhe zur Verfügung gestellt werden.
  • bargeldlose Transaktionen in den Geschäften empfohlen werden.

Obwohl die Begrenzung der Anzahl der Personen, die sich in einem Geschäft aufhalten dürfen, aufgehoben wurde, sollte man daran denken, Abstand zu anderen Menschen zu halten.

 ---

Sonstige Empfehlungen

Während Ihrer Reise werden Sie verschiedene Orte besuchen, aber Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Die Situation in Polen wird laufend überwacht und die Unternehmer sind sich möglicher Bedrohungen bewusst. Wenn Sie ein paar einfache Regeln beachten, wird Ihr Aufenthalt sicher sein.

Die wichtigsten Regeln:

  • In geschlossenen Räumen und überall dort, wo es nicht möglich ist, einen angemessenen Abstand einzuhalten, müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Denken Sie daran, Ihre Hände regelmäßig zu desinfizieren.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Ihren Mund zu berühren.
  • Bargeldlose Zahlungen werden bevorzugt – VISA- und Mastercard-Karten sind in Polen weit verbreitet.
  • Es lohnt sich zu prüfen, wo sich die nächstgelegene Touristeninformation befindet. Dies ist die beste Informationsquelle über die Region und ihre Attraktionen.

Denken Sie vor allem positiv – verabschieden Sie sich von Sorgen und genießen Sie sichere Momente in Polen!

ERHOLEN SIE SICH SICHER IN POLEN!

 

 

 

Bestellen Sie hier unseren Newsletter