Warsaw 6.1 ºC
Kontaktformular

Mit dem "großen Gatsby" ins Neue Jahr

In Polen stehen zum Jahreswechsel alle Zeichen auf Party. Besucher haben dort die Qual der Wahl. In den meisten Städten finden große Open-Air-Feiern mit Musik, Show und Feuerwerk statt. Kulturtempel des Landes laden zur Silvestergala ein. Wer etwas Besonderes erleben möchte, sollte dem Salzbergwerk in Wieliczka einen Besuch abstatten. Dort lädt der „große Gatsby“ zum rauschenden Ball in 125 Meter Tiefe ein.

2019.12.18_wroclaw.jpgSilvester an der Oder in Wrocław. Foto: Stadt Wrocław

Mit fünf Stunden Showerlebnis lockt Polens Hauptstadt Warszawa (Warschau) zur längsten Nacht des Jahres auf den plac Bankowy nahe dem historischen Stadtkern. Die Veranstaltung mit polnischen und internationalen Stars wird vom Fernsehen live übertragen. Zu einem besonderen Silvesterball lädt die Nationalphilharmonie ein. Das Orchester unter Leitung des US-amerikanischen Dirigenten Joseph Olefirowicz wird anlässlich des 200. Geburtstages von Jacques Offenbach die schönsten und bekanntesten Melodien des Vaters aller Operetten präsentieren. (www.warsawtour.pl)

In Wrocław (Breslau) lädt das Opernhaus zur Silvester- und Neujahrsgala mit Werken von Strauss, Verdi und Rossini ein. Ein besonderes Erlebnis verspricht der „Unterwasser-Silvesterball“ auf dem Ausflugsschiff Wratislavia. Pünktlich vor Mitternacht legt das Boot an der Dominsel an, wo die Feiernden mit einem Glas Sekt das Neue Jahr begrüßen. Auf dem altstädtischen Marktplatz findet die offizielle Silvesterfeier unter dem Motto „Wrocław Respect“ statt. Im Geiste von Toleranz und Offenheit präsentiert die Odermetropole bekannte Nachwuchsmusiker wie Kamil Bednarek oder Ewa Farna. Ein besonderer Chor wird den Foreigner-Hit „I want to know what love is“ in Gebärdensprache intonieren. Anstelle eines Höhenfeuerwerkes gibt es als umweltfreundliche Alternative eine Live-Performance mit Konfetti und Lichtshow. Den Startschuss ins Jahr der Europameisterschaften im Sportschießen in Wrocław gibt die Schützin und zweifache Olympiasiegerin Renata Mauer-Różańska. (www.visitwroclaw.eu)

Die südpolnische Kulturmetropole Kraków (Krakau) veranstaltet drei offizielle Silvesterfeiern. Die Party auf dem Altstadtmarkt steht ganz im Zeichen neu interpretierter HipHop-Klassiker. Auf dem Marktplatz des neuen Szeneviertels Podgórze erwartet Besucher ein Ballsaal unter freiem Himmel und in der Aleja Róż geht die 70-Jahr-Feier des sozrealistischen Stadtteils Nowa Huta mit tanzbarer Musik der vergangenen 50 Jahre zu Ende. Während die Open-Air-Party auf dem Altstadtmarkt steigt, können Gäste auch eine Etage tiefer feiern. Denn das Arkady Café lädt zur „Golden Night“ mit Buffet und Tanzmusik in die Kellergewölbe der historischen Tuchhallen ein. In der Philharmonie findet ab 18 Uhr das Silvesterkonzert mit Werken von Moniuszko, Bernstein, Offenbach und anderen statt. Die Oper entführt ihre Gäste zum Jahreswechsel in die Musicalwelt Nord- und die Tanzszene Südamerikas von Tango bis Bossa Nova. (www.krakow.travel)  

Tief unter der Erde ins Neue Jahr feiern kann man unweit von Krakau. Jazz und das Gangsterleben zu Zeiten der Prohibition sind Thema im Salzbergwerk Wieliczka. Zur Silvesternacht verwandelt sich die Kammer „Warszawa“ in das berüchtigte Anwesen des „großen Gatsby“. Passend dazu gibt es ein Büffet mit zeitgenössischen Drinks und Spezialitäten sowie Livemusik der Band Galeria. Die Party im ebenfalls zum
UNESCO-Welterbe gehörenden Salzbergwerk Bochnia steigt in 250 Meter Tiefe in der riesigen Kammer Ważyn. Das Motto lautet „Diamantnacht“. Umgeben vom Schimmer der begehrten Edelsteine wartet auf Besucher eine rauschende Nacht mit Livemusik der Obsesja Band und DJ-Party. (www.kopalnia.pl, www.kopalnia-bochnia.pl)

Auch an Polens Küste und in den Bergen kann man die längste Nacht des Jahres feiern. So lädt Zakopane zur größten Gebirgsparty landesweit ein. Die Veranstaltung mit bekannten polnischen und internationalen Showstars auf dem Krupowa-Feld wird vom Staatsfernsehen TVP live übertragen. Mit drei Tagen Party pur lockt das Seebad Łeba (Leba) zum Łeba Party Camp mit dem Thema „Hochzeitsfeier“. Dazu gibt es zahlreiche Mitmachaktionen, Wettbewerbe und einen Ausflug in die „polnische Sahara“, Europas größte Wanderdünen bei Łeba. (www.zakopane.pl, www.lebapartycamp.pl)

REISEPLANER

Bestellen Sie hier unseren Newsletter