1 EUR = 4.26 PLN

Eine neue Touristentrasse 50 Meter unter dem größten schlesischen Schloss Książ (Fürstenstein) wurde jetzt freigegeben.

Eine neue Touristentrasse 50 Meter unter dem größten schlesischen Schloss Książ (Fürstenstein) wurde jetzt freigegeben. Sie verläuft über eine Strecke von 500 Metern und ergänzt die bereits vor zwei Jahren eröffnete unterirdische Route in einer Tiefe von 15 Metern. Insgesamt gibt es rund zwei Kilometer lange Tunnel und Räume unter dem Schloss. Sie waren nach der Beschlagnahmung des Gebäudes durch die Nationalsozialisten ab 1943 als Teil des geheimen Projekts "Riese“ entstanden. Insassen des Konzentrationslagers Groß-Rosen mussten dort unter unmenschlichen Bedingungen arbeiten, viele von ihnen fanden den Tod. Über die damals geplante Nutzung der unterirdischen Räume gibt es allerlei Spekulationen. So wird vermutet, dass dort ein neues Hauptquartier für Adolf Hitler entstehen sollte. Ein Teil des Gangsystems wurde zugeschüttet, so unter anderem ein Fahrstuhlschacht, der direkt vom Schloss in die Tiefe führte. Schloss Fürstenstein ist heute eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Woiwodschaft Dolnośląskie (Niederschlesien).

www.ksiaz.walbrzych.pl

REISEPLANER

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Bestellen Sie hier unseren Newsletter