1 EUR = 4.35 PLN

2019.07.26_540_hydropolis.jpgRuhezone im Erlebniszentrum Hydropolis. Foto: Hydropolis.pl


Nur dreieinhalb Jahre nach seiner Eröffnung empfing das Hydropolis in Wrocław (Breslau) seinen millionsten Gast. Das interaktive Wissenschaftszentrum befindet sich im historischen Wasserwerk an der Straße ul. Na Grobli. Die Ausstellung ist in neun thematische Zonen gegliedert, vom Ozean des Lebens und Meerestiefen über die Verbindung von menschlichem Körper und Wasser bis hin zur Geschichte der städtischen Wasserversorgung. Im Zentrum der unterirdischen Anlage steht die Installation „Planet des Wassers“, wo Besucher die Entstehungsgeschichte des Wassers auf unserem Planeten nachvollziehen können. Im Tiefseebereich gibt es unter anderem Fakten über das Leben in der totalen Finsternis. Darüber hinaus können sich Besucher in der Beobachtungsgondel des Batyskaphen „Trieste II“ auf die Spuren von Jacques Piccard und Don Walsh begeben, die in dem Tiefseeboot 1960 mit fast 11.000 Metern einen der tiefsten Punkte unseres Planeten erreichten. Hydropolis bietet eine Kinderzone mit Spielmöglichkeiten rund um das nasse Element sowie einen Ort der Entspannung, wo Besucher auf bequemen Liegen das Rauschen des Meeres genießen können.

www.hydropolis.pl

REISEPLANER

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Bestellen Sie hier unseren Newsletter