1 EUR = 4.26 PLN
wichtige Themen

Polnische Feuersteinminen sind Weltkulturerbe

Seit 5000 Jahren Bergbau in Krzemionki in der Heiligkreuz-Region Der Jubel war groß in der polnischen Woiwodschaft Świętokrzyskie (Heiligkreuz). Das Welterbe-Komitee der UNESCO hat auf seiner jüngsten Sitzung in Baku die mehr als 5.000 Jahre alte Bergbaulandschaft von Krzemionki zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. Es ist die 16. Welterbe-Stätte im Nachbarland Polen und die erste in der...

Weiterlesen Polnische Feuersteinminen sind Weltkulturerbe

wichtige Themen

Der Sommer in Polen wird laut - der Festivalkalender 2019

Größtes Umsonst-und-Draußen-Festival an der Oder wird 25 / Rock, Jazz, Ethno- und Country-Musik in Ferienzentren und Metropolen In Kostrzyn (Küstrin) an der Oder, gleich hinter der deutsch-polnischen Grenze, feiert Europas größtes Umsonst-und-Draußen-Festival in diesem Sommer sein 25-jähriges Jubiläum. Gestartet als „Haltestelle Woodstock“ firmiert es seit vergangenem Jahr als Pol’and...

Weiterlesen

20. – 24. Februar 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie ganz herzlich ein, den Stand des ostpolnischen Radwegs GREEN VELO zu besuchen, der wӓhrend der Reise- und Freizeitmesse – F.re.e 2019 in München veranstaltet wird. Sie finden uns in der Halle 6, am Stand Nr. 133.

Der Ostpolnische Fernradweg GREEN VELO ist das größte Fahrradprojekt, welches bisher in Polen durchgeführt wurde. Er umfasst über 2000 km speziell gekennzeichneter Radrouten. Der Fernradweg  wurde von Anfang bis Ende gestaltet, um Freude sowohl am Reisen, als auch bei der Umgebungserkundung zu wecken. Der GREEN VELO verlӓuft durch insgesamt fünf ostpolnische Woiwodschaften.

GreenVelo540.jpg

Wir laden Sie herzlich ein, sowohl  unseren Messestand als auch unsere Internetseite: 
www.greenvelo.pl zu besuchen.

f.re.e
https://www.free-muenchen.de/index.html

REISEPLANER

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

So werden wir gesehen

Kontaktformular

Die Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit durch den Versand einer E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (dpo@pot.gov.pl)  von der E-Mail-Adresse aus, auf die sich die Zustimmung bezieht, widerrufen werden. Eine fehlende Zustimmung zur Datenverarbeitung macht es uns unmöglich, auf Ihre an uns versandte Nachricht zu antworten.

Bestellen Sie hier unseren Newsletter