1 EUR = 4.3 PLN

2019.05.0_wisla_uzdrowisko_mat_prasowy33684.jpgWisła Uzdrowisko, Presseunterlagen.


Nach jahrelangem Verfall erstrahlt der historische Bahnhof im Wintersportzentrum Wisła (Weichsel) wieder in neuem Glanz. Die Station Wisła-Uzdrowisko (Heilbad) wurde 1929 als Endpunkt der ersten Eisenbahnlinie des Ferienortes in den Schlesi-schen Beskiden eröffnet. Die Stadt erwarb das desolate Gebäude vor fünf Jahren und ließ es seit 2018 restaurieren. Die Komplettsanierung von Dach, Fassade, Wartehalle und Schalterräumen orientierte sich an Originalplänen und Fotoaufnahmen. Die historischen Bilder von Bahnhof und Eisenbahnstrecke können Fahrgäste und Besucher des Bahnhofs in der Wartehalle sehen. Das Gebäude beherbergt nun auch eine Touristeninformation. Im Erdgeschoss wird zudem ein Restaurant eröffnen. Im Umfeld des Bahnhofsgebäudes entstanden neue Gehwege, eine Bushaltestelle, Kfz- und Taxistellplätze sowie neue Radwege und Fahrradständer. In nächster Zukunft sollen auch die Bahnsteige modernisiert werden.

www.wisla.pl/turysta

REISEPLANER

Planen Sie eine Reise
Wie viele Personen?
1
Für wie lange?
2 tage

Bestellen Sie hier unseren Newsletter