Warsaw 0 ºC
Kontaktformular

Gastfreundschaft

Besichtigungen

Erbe

Tradition

Kultur

HOSPITALITY_1170x780.jpg

Traditionelle Gastfreundschaft wurde und wird immer mit unserem schönen, für Touristen offenen Land assoziiert. Diese polnische Gastfreundschaft ist legendär und geht zurück auf die Zeit der Sarmaten, der Herrenhäuser und der Feste der Adligen. Es gehörte zur allgemeinen Höflichkeit, jeden Reisenden unter seinem Dach aufzunehmen.

Das bekannte Sprichwort "Gast zu Hause, Gott zu Hause" spiegelt diese polnische Gastfreundlichkeit wider. Diese Worte, die zu Beginn eines Besuchs ausgesprochen werden, bedeuten die Freude, einen Gast in seinem Haus willkommen zu heißen.

Heute können unsere Gäste dies sowohl in großstädtischen Hotels, malerisch gelegenen Herrenhäusern und Schlössern als auch in der idyllischen Umgebung von Bauernhöfen oder ländlichen Weingütern erleben.

Unsere Gastfreundschaft ist unweigerlich auch mit unserer schmackhaften Küche verbunden. Verlockende Ideen, Polen durch kulinarische Genüsse kennen zu lernen, finden sich im Angebot der polnischen kulinarischen Routen. Sie führen durch das ganze Land und zu den touristischen Attraktionen: historische Städte, Museen, Schlösser, Nationalparks, Heiligtümer, Untergrundrouten und Erholungseinrichtungen. Zusammen mit den kulinarischen Köstlichkeiten machen diese Attraktionen den Charme der lokalen Routen aus. Ob in den Bergen oder am Meer, in der Ebene, im Hochland oder an den Seen, die Magie der Aromen und Geschmäcker entfaltet ihre Kraft, gemäß dem alten Sprichwort "durch den Magen zum Herzen", das auf einem kulinarischen Weg eine neue Bedeutung erhält.

Bestellen Sie hier unseren Newsletter