Warsaw 2.8 ºC
Kontaktformular
polen.travelToursitische AttraktionenDenkmälerStalag III C Kostrzyn - Drzewice

Stalag III C Kostrzyn - Drzewice


General

Einheitentyp:
Verfügbarkeit:
- Open all year round

Einrichtungen

Fotografieren erlaubtFilmen erlaubt

Stalag III C Alt Drewitz, ein Lager für die alliierten Kriegsgefangene, der in Drzewice, ein Stadtteil von Köstrin, vom September 1939 bis Januar 1945 funktioniert hat.

Im Stalag III C wurden noch vor dem Ausbruch des Krieges mit Polen einige Tausend von tschechischen Kriegsgefangenen platziert. Nach dem Polenfeldzug kamen hier 7 Tsd. Polen, die nach der Entlassung in die verschiedenen Werke zur Zwangsarbeit versetzt wurden (z.B. IG-Farben). In 1942 kamen hier 18 Tsd. französische Soldaten. Insgesamt kamen innerhalb des Krieges ca. 70 Tsd. Kriegsgefangene verschiedener Nationalitäten: Polen, Engländer, Amerikaner, Jugoslawen, Griechen, Niederländer, Belgier, Russen und ab 1943 auch Italiener durch den Lager durch. Einige Tausend davon starben wegen der schweren Bedingungen im Lager. Die unmenschlichsten Methoden wurden für die sowjetischen Kriegsgefangenen angewendet, die hier in 1941 gebracht worden sind.

Die Bedingungen in diesem Lager hat Michał Scołochow in der Erzählung "Los człowieka" (Menschenschicksal) beschrieben. Später wurde darauf gestützt ein Film mit demselben Titel gedreht. Im September 1944 sind hier für kurze Zeit Kriegsgefangene aus dem Warschauer Aufstand gekommen. Nach 1945 wurde in den Baracken ein Lager für die deutschen Kriegsgefangenen errichtet. Heute befindet sich dort ein Friedhof mit Sammelgräbern, ein Kreuz und ein Denkmal.

localization-imgLageplan:


Mikołaja Reja street 32
66-470 Kostrzyn nad Odrą
Provinz: LUBUSKIE
Breite und Länge: 52.6236,14.6349
Bestellen Sie hier unseren Newsletter